Mein perfekter automatischer Email Listenaufbau

listenaufbau

Spickzettel für den perfekten Email Listenaufbau

Dies ist ein Spickzettel, den Du als Referenz und Checkliste verwenden kannst, wenn Du Deinen automatischen Email Listenaufbau einrichtest.
Hier findest Du die entscheidenden Komponenten, die wir für einen optimierten Aufbauprozess benötigen, sowie einige Anmerkungen zu jedem Prozess- Bestandteil: 

1. Der Opt-In-Anreiz

Um eine Lead-Generierungsseite wirklich effektiv zu gestalten, solltest Du einen Opt-In-Anreiz (auch als „Kontakt-Magnet“ bezeichnet) anbieten.
Wenn Du nur ein Abo für Deinen Newsletter anbietest, wirst Du es schwer haben, Menschen von einer Anmeldung zu überzeugen.

Biete stattdessen so etwas wie einen kostenlosen Bericht oder eine Video-Serie als Anreiz an.

Wenn Du noch nichts zu bieten hast, ist ein kostenloser Bericht das erste, das sich dafür eignet.
Stelle beispielsweise einige der besten Inhalte aus Deinem Blog zu einem kurzen, aber nützlichen Bericht zusammen und biete ihn als PDF zum Download an.

2. Die Opt-In-Seite

Prüfe Deine Opt-In Seite (die Landing Page zur Kontakterzeugung) auf die folgenden Punkte:

□ Große Schlagzeile mit einer überzeugenden Nutzenaussage (was bekomme ich für die Anmeldung?) oder einer Nachricht, die Neugierde weckt?
□ Eine Ebook-Grafik hinzugefügt, die Deinen Opt-in-Anreiz in Bildform darstellt?
□ Einen Absatz oder ein paar Stichpunkte hinzugefügt, in denen erklärt wird, worum es bei Deinem Opt-in-Anreiz geht und warum der Download wichtig ist?
□ Das Opt-in-Formular technisch richtig eingebaut auf Funktion getestet?
□ Eine klare, und handlungsorientierte Sprache auf der Schaltfläche des Formulars verwendet?
□ Eine Textzeile hinzugefügt, die deutlich angibt, was Dein Besucher als nächstes tun soll (z.B. „Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein und klicken Sie auf die Schaltfläche, um sofortigen Zugriff auf den kostenlosen Bericht zu erhalten“).

3. Die Bestätigungsseite

Ich empfehle in den meisten Fällen für Deinen Listenaufbau einen bestätigten Opt-in-Prozess (Double-Opt-In).

Du solltest jedoch nicht den vorgeschlagenen Opt-in-Bestätigungsprozess Deines Autoresponders verwenden, da er Besucher von Deiner Website wegführt, unpersönlich und ungenau ist und unnötige zusätzliche Schritte in den Prozess einbringt.

Erstelle stattdessen eine benutzerdefinierte Bestätigungsseite, die klar kommuniziert, was Deine  Besucher als nächstes tun sollen.
Das verbessert Deine Aktivierungsrate für neue Abonnenten.
□ Beginnt die Seite mit einer klaren Erfolgsmeldung, die Deinen Besuchern mitteilt, dass sie den letzten Schritt erfolgreich abgeschlossen haben?
□ Kristallklare Anweisungen hinzugefügt, was die nächsten Schritte sind?
□ Bild des Opt-In-Anreizes hinzugefügt, um auf die vorherige Seite zu verweisen und Deinen Besuchern ein klares Signal zu geben, dass sie noch auf dem richtigen Weg sind.

4. Die Download-Seite

□ Eine klare Erfolgsmeldung oben auf der Seite, die bestätigt, dass der Vorgang abgeschlossen ist.
□ Bild deines Opt-in-Anreizes hinzugefügt und verlinkt, so dass ein Klick darauf den Download startet.
□ Ein großer Download-Link oder eine Schaltfläche unter dem Bild hinzugefügt.
□ Bonus: Hast Du möglicherweise ein zweites, nicht beworbenes Bonusprodukt?
Füge es hier hinzu.
Das schafft Mehrwert und ein unerwarteter Bonus hinterlässt bei neuen Abonnenten einen guten Eindruck.
□ Alternativ kannst Du versuchen, ein Einsteiger-Angebot auf Deiner Download-Seite zu bewerben.

5. Autoresponder-Einrichtung

Um diesen Prozess für den Email Listenaufbau so reibungslos und angenehm wie möglich für Deine Besucher zu gestalten, sind drei wichtige Schritte erforderlich:
□ Stelle Deinen Autoresponder so ein, dass er neue Abonnenten direkt auf Deine Bestätigungsseite sendet.
□ Stelle Deinen Autoresponder so ein, dass er Abonnenten direkt auf die Download-Seite sendet, sobald sie auf den Bestätigungslink klicken.
□ Passe die Betreffzeile und den Inhalt der Bestätigungsnachricht so an, dass sie spezifisch für Deinen Opt-In-Anreiz und persönlicher als die allgemeinen Standardnachrichten sind.

Nachwort

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit!
Du benötigst mehr Details zu diesem Thema, dann findest Du sie in meinem Artikel So richtest Du einen vollständigen Email Listenaufbau ein.

Und wenn Du diesem Leitfaden folgst und einen fantastischen automatischen Prozess aufgestellt hast, kannst Du ihn hier gerne einreichen und auch über mich bewerben!